Anjou Blanc Audace du Domaine des Forges Vignoble Branchereau 49190 Saint Aubin de Luigné Val du LayonAnjou Blanc Audace du Domaine des Forges Vignoble Branchereau 49190 Saint Aubin de Luigné Val du LayonGrappe Anjou Blanc Audace du Domaine des Forges Vignoble Branchereau 49190 Saint Aubin de Luigné Val du LayonGrappe Anjou Blanc Audace du Domaine des Forges Vignoble Branchereau 49190 Saint Aubin de Luigné Val du Layon
Anjou Blanc Audace du Domaine des Forges Vignoble Branchereau 49190 Saint Aubin de Luigné Val du LayonGrappe Anjou Blanc Audace du Domaine des Forges Vignoble Branchereau 49190 Saint Aubin de Luigné Val du Layon

Anjou Blanc “L’Audace” von Domaine des Forges

Anjou Blanc “L’Audace” von Domaine des Forges

Boden : Lehm- und tonhaltiger Schiefer. In der Gemeinde St Aubin de Luigné gelesen, südlich von der Loire.

Rebsorte : 100 % Chenin (wogegen üblicherweise der Anjou Blanc oft eine Cuvée aus 80% Chenin und 20% Chardonnay oder Sauvignon ist)

Vinifizierung : Diese Cuvée entspricht einer neuen, seit dem Jahr 2000 angewendeten Ausbau-Methode des Anjou Blanc. Es werden bestimmte Rebflächen hierfür ausgewählt, die dann besonders sorgfältig gepflegt werden: kurzer Schnitt, Laubschnitt im Frühjahr, grüne Lese (Ertragsreduzierung) auf 6 bis 8 Trauben pro Weinstock, manueller Laubschnitt Ende Juni/Anfang Juli Richtung Sonnenaufgang, um die Beeren langsam an die Sonne zu gewöhnen und einer perfekten Reifung zuzuführen.
Die Lese erfolgt zu Beginn der Edelfäule, dieser Reifezeitpunkt nennt sich « Poil de Lièvre » (Hasen-Fell – auf der Beerenhaut bilden sich kleine schwarze Punkte).
Die Edelfäule verleiht dem Wein Üppigkeit und Fülle. Die Beeren werden in zwei oder drei Arbeitsgängen selektiert handgelesen, da die Reife der einzelnen Trauben unterschiedlich ist.

Alkoholische, danach teilweise Milchsäuregärung und 11-monatiger Ausbau in 400l-Eichenfässern auf dem Hefesatz im sogenannten Batonnage-Verfahren. Abfüllung Mitte September.

Verkostung : Dieser Wein kann durch die schöne Reife des Chenin überraschen. Von kräftig gelber Farbe. Diese Appellation kann mit den großen Weißweinen durchaus mithalten. Er ist ein angenehmer Begleiter von Meeresfrüchten, Vorspeisen, Fisch, hellem Fleisch und kann auch als Apéritif serviert werden.

 

  • Référence du produit : PDCT00000944