Vorlage

Seit fünf Generationen ist der Wein eine Leidenschaft im Weingut Domaine des Forges.

Unser Weingut erstreckt sich über 47 Hektaren zwischen der Loire und dem Layon, zwei Flüsse aus der Gegend. Unsere Reben gedeihen auf Weinberge, wo sie dank einem zur Entwicklung der Edelfäule besonderen günstigen Mikroklima, feine Süssweine produzieren.

Dank einer selektiven Handlese ( drei bis vier Erntegänge) können wir die Trauben je nach Zuckergehalt aussortieren und damit Weine aus bester Qualität und auf den besten Terroirs des Anjou herstellen : Quarts de Chaume Grand Cru, Coteaux du Layon 1er Cru Chaume, Savennières Roche aux Moines…

Unsere traditionnelle Arbeitsweise steht im Einklang mit unserer Umwelt : Bodenbearbeitung, Begrünung, Entknospung, Entlaubung, grüne Lese. Die Vinifizierung und die Reifung erfolgen im Respekt mit der Tradition ,wie z.B,vom Bâtonnage. Es handelt sich hier nämlich um eine Methode,die für die Herstellung unserer besten Weine benutzt wird : durch eine regelmässige Umrührung des Weines während des Barriqueausbaus verleihen die Hefen mehr Fett und Körper dem Wein.

Domaine des Forges – Grands vins de Loire